AGB`s Allgemein

1. Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") der Central Sport, Viktor Gertsch AG, Wengiboden 1349, 3823 Wengen gelten für sämtliche bei Central Sport getätigten Warenkäufe, Bestellungen und Dienstleistungen sowie abgeschlossenen Verträge mit Central Sport.
Central Sport behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen der vorliegenden AGB vorzunehmen. Massgeblich ist die zum Zeitpunkt der Warenkäufe/ Bestellung gültige, abrufbare Version der AGB, die nicht einseitig abgeändert werden kann. Diesen AGB entgegenstehende Bestimmungen oder allgemeine Bedingungen des Kunden oder von Drittpersonen erlangen keinerlei Gültigkeit. Die AGB gelten auch dann ausschliesslich, wenn Central Sport nach der Kenntnisnahme von abweichenden Bestimmungen oder allgemeinen Bedingungen vorbehaltslos seine Leistungen erbringt.

2. Angebot / Vertragsabschluss
Das Angebot, d.h. sämtliche Angaben zu Waren und Preisen im Geschäft, (nachfolgend "Angebot") richtet sich ausschliesslich an Kunden mit Wohnsitz/Sitz in der Schweiz und Liechtenstein. Sämtliche Informationen zum Angebot sind für Central Sport unverbindlich und stellen keinen Antrag im Rechtssinn dar. Central Sport behält sich jederzeitige Angebotsänderungen, d.h. Sortiments- und Preisänderungen, ausdrücklich vor. Abbildungen in Warenkatalogen, Prospekten, Werbung usw. dienen ausschliesslich der Illustration und sind für Central Sport unverbindlich. Central Sport bleibt bis zur Zusendung an den Kunden frei, Warenbestellungen mit oder ohne Angabe von Gründen ganz oder teilweise abzulehnen und nicht zu liefern. In diesem Fall wird der Kunde unverzüglich darüber informiert und bereits erhaltene Gegenleistungen werden durch Central Sport so rasch als möglich zurückerstattet. Die Preisangaben sind  in Schweizer Franken (CHF), enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer von 7.7% und verstehen sich zuzüglich allfälliger Versandkosten. Es gilt der jeweilige Preis zum Zeitpunkt des Kaufs oder Bestellung. Das Mindestalter für Bestellungen beträgt 18 Jahre. Auf Dienstleistungen, Depotleistungen, Service und reduzierte Ware werden keine Rabatte gewährt. Dem Gast ist es Untersagt innerhalb des Geschäfts Produkte und Preislisten mittlers Mobiltelefon oder Tablet etc. via Internet zu Vergleichen oder zu bestellen. Wiederhandlungen können mit einem sofortigen Verweis und Hausverbot geandet werden.

3. Identität
Der Vertrag kommt mit Central Sport zustande, soweit nicht ausdrücklich anders angegeben. Die Adresse lautet wie folgt:

Central Sport
Viktor Gertsch AG
Wengiboden 1349
CH-3823 Wengen

4. Lieferung
Die Lieferung der Waren erfolgt durch die schweizer Post durch den Kunden im Rahmen des Bestellvorgangs gewünschte Adresse ausschliesslich innerhalb der Schweiz und Liechtenstein.
Die Lieferung erfolgt grundsätzlich nicht versandkostenfrei. Es gelten die gültigen Tarife der schweizer Post. Bei Bestellungen per Nachnahme, wird zusätzlich eine Nachnahmegebühr von CHF 15.00 erhoben. Für einzelne Warenkategorien gelten spezielle Versandkonditionen und können zusätzlich Montage- und/oder Versandkosten anfallen. Massgeblich sind die Angaben zu den Montage- und/oder Versandkonditionen innerhalb des Bestellvorgangs, wobei Änderungen dieser Montage- und/oder Versandkonditionen jederzeit möglich sind.
Die Angaben zu den Lieferzeiten von Waren innerhalb des Bestellvorgangs sind unverbindlich und können durch Central Sport jederzeit, auch nach Eingang der bindenden Offerte des Kunden bzw. nach Versand der Bestellbestätigung geändert werden. Bei Warenbestellungen, die an Wochenenden, Feiertagen oder werktags nach 12.00 Uhr bei Central Sport eingehen, kann eine Lieferung innert der im Rahmen des Bestellvorgangs angegebenen Lieferzeit nicht gewährleistet werden. In der Regel werden Bestellungen welche Montags bis Freitags bis spätestens 12:00 Uhr bei uns eintreffen, am darauffolgenden Tag durch die Post ausgeliefert. Bestellungen am Wochenende werden am darauffolgenden Montag verarbeitet und am Dienstag durch die Post ausgeliefert. (Ausgenommen Grosspakete über 20 Kg und Packmasse über 100cm Länge.) Wir weisen Sie darauf hin, dass es bei Sperrgutlieferungen Lieferverzögerungen geben kann.

5. Zahlung
Die Zahlung durch den Kunden erfolgt grundsätzlich in Bar, per Kreditkarte, per PostFinance Card, Bankkarte, Nachnahme oder Banküberweisung.

5.1. Kauf auf Rechnung
In Ausnahmefällen kann dem Kunden die Zahlungsart Kauf auf Rechnung angeboten werden. Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung ist nicht bei sämtlichen Angeboten verfügbar und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonität des Kunden voraus. Ferner steht der Kauf auf Rechnung nur zur Verfügung, sofern die innerhalb des Warenkaufs angegebene Rechnungs- und Lieferadresse des Kunden identisch ist. Der Vertrag besteht ausschliesslich zwischen Central Sport und dem Kunden und Central Sport bleibt, mit Ausnahme der Zahlungsabwicklung sowie eines allfälligen Mahn- und Inkassoverfahrens, für sämtliche Angelegenheiten im Zusammenhang mit dem Vertrag gegenüber dem Kunden zuständig. Wird dem Kunden  die Zahlungsart Kauf auf Rechnung für seine Waren gestattet, ist die Zahlung des Rechnungsbetrags durch den Kunden innert 10 Tagen seit Rechnungsdatum fällig und hat innert dieser Zahlungsfrist auf das auf der Rechnung angegebene Konto von Central Sport zu erfolgen. Kommt der Kunde seiner Zahlungspflicht nicht nach, so kommt er mit Ablauf der auf der Rechnung angegebenen Zahlungsfrist ohne weitere Mahnung in Verzug (Art. 102 Abs. 2 OR). Es sind Verzugszinsen von 8% geschuldet. Ferner kann dem Kunden eine Mahngebühr von bis zu CHF 30.00 pro Zahlungserinnerung verrechnet werden und es können ihm weitere Gebühren bis in der Höhe von CHF 300.00, plus die Kosten eines allfälligen Inkassoverfahrens, in Rechnung gestellt werden. Eine Verletzung der Zahlungspflicht durch den Kunden kann dazu führen, dass diesem bei künftigen Warenbezügen die Zahlungsart Kauf auf Rechnung nicht mehr angeboten oder sogar Hausverbot erteilt wird. Gerät der Kunde mit seiner Zahlung in Verzug, sind sämtliche Forderungen von Central Sport gegenüber dem Kunden sofort fällig. Ferner kann der Kunde Forderungen von Central Sport nur mit Gegenforderungen verrechnen, sofern seine Gegenforderungen rechtskräftig festgestellt oder von Central Sport unbestritten oder anerkannt sind. Ein Zurückbehaltungsrecht des Kunden an der durch ihn geschuldeten Leistung besteht nur insofern, als sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht. 

6. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Rechnungsbetrags durch den Kunden Eigentum der Central Sport Viktor Gertsch AG. Central Sport ist berechtigt, einen Eintrag des Vorbehalts im Eigentumsvorbehaltsregister vorzunehmen.

7. Mängelrüge / Gewährleistung
Der Kunde hat die gekaufte Ware unverzüglich auf Mängel zu prüfen. Mängelrügen sind sofort, spätestens jedoch innert 14 Tagen nach dem Kauf der Ware des Kunden, durch den Kunden gegenüber  Central Sport geltend zu machen. Mängel, die bei der sofortigen ordnungsgemässen Prüfung des Kunden nicht erkennbar waren (versteckte Mängel), müssen unverzüglich nach deren Entdeckung gegenüber Central Sport gerügt werden. Central Sport übernimmt die Gewährleistung für Mängelfreiheit der gekauften Ware während einer Frist von 1 Jahr. Die 1-Jahresfrist beginnt am Abholungsdatum der Ware durch den Kunden zu laufen. In dieser Zeit werden alle Mängel, die der Gewährleistung unterliegen, unter der Voraussetzung einer rechtzeitigen Mängelrüge des Kunden kostenlos behoben. Die Gewährleistungsansprüche des Kunden sind beschränkt auf Ersatzlieferung oder Mängelbehebung unter Ausschluss sämtlicher etwaiger anderen Ansprüche, insbesondere allfälligen Schadenersatzes für direkte (unmittelbar) oder indirekte (mittelbare) Schäden. Central Sport entscheidet in eigenem Ermessen über Ersatzlieferung oder Mängelbehebung. Der Gewährleistungsanspruch erlischt für Schäden infolge unsachgemässer Behandlung und Verwendung der Ware. Im Falle eines Irrtums bei der Preisbekanntgabe oder den Warenbeschreibungen ist Central Sport nicht an die falsche Angabe gebunden.

7. Rückgabe- bzw. Widerrufsrecht
Der Kunde kann seine Warenbezüge ohne Begründung durch Rückgabe der gekauften Ware widerrufen. Der Widerruf durch Rückgabe hat spätestens bis zum Ablauf von 14  Tagen seit Bezug der Ware an den Kunden zu erfolgen. Vom Rückgaberecht ausgeschlossen sind Waren, die eine Montage vor Auslieferung erfordern, Bademode, Unterwäsche sowie Kundenspezifisch personalisierte Artikel alle Art.  Der Kunde hat zwei Möglichkeiten das Widerrufs- bzw. Rückgaberecht geltend zu machen.

7.1. Rückgabe vor Ort bei Central Sport

  • Central Sport nimmt ausschliesslich unversehrte, ungetragene und unbeschädigte Artikel in der Originalverpackung mit dazugehörigem Kassabon zurück.
  • Vor Ort im Geschäft wird dem Kunden der Kaufbetrag für die entsprechenden Artikel auf das durch den Kunden genutzte Zahlungsmittel rückerstattet.

7.2. Rücksendung über die Schweizerische Post
Der Kunde kann die Ware per Post an die untenstehende Adresse zurücksenden.

Central Sport
Vitor Gertsch AG
Wengiboden 1349
CH-3823 Wengen

Bitte beachten Sie:

  • Die Artikel müssen original verpackt sein.
  • Eine Kopie des Original Kassabon muss beigefügt werden.
  • Nicht frankierte Pakete werden von Central Sport nicht angenommen und zu Lasten des Absenders an diesen zurück gehen.
  • Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung.
  • Der Kunde hat den Kassabon, den er bei Ablieferung der Ware erhält, bis zur Erstattung des Kaufpreises aufzubewahren.
  • Die Rücksendung erfolgt auf Kosten und Risiko des Kunden.
  • Die Rückerstattung des Warenwertes erfolgt bei Rücksendung an Central Sport spätestens innerhalb von 30 Tagen seit Eingang der Ware bei Central Sport

8. Haftung
Central Sport schliesst jede Haftung für leichte und mittlere Fahrlässigkeit aus. Auch übernimmt Central Sport keinerlei vertragliche oder ausservertragliche Haftung für Schäden, die durch zur Leistungserbringung beigezogene Hilfspersonen verursacht werden.

9. Weitere Bestimmungen
Gegen Vorweisen der Wengen Gästekarte erhält der Gast bei einem Einkauf ab Fr. 200.--  10% Rabatt auf das Verkaufssortiment. Ausgeschlossen sind Mietartikel, reduzierte Artikel, Elektronikartikel, Actioncam`s und dessen Zubehör. Rabatte und Aktionen sind nicht kumulierbar.

9.1 Fotografie
Es ist ohne ausdrückliche Genehmigung der Geschäftsleitung verboten, Personen, Infrastrukturen, Produkte, Preislisten, etc. innerhalb der Räumlichkeiten zu fotografieren.
Wiederhandlungen können mit einem sofortigen Verweis und Hausverbot geandet werden.

9.2 Bestimmungen zur Nutzung des internen  WIFI
Central Sport übernimmt keinerlei Haftung bez. der übermittelten Daten ( Up- & Download) Funktionalität und Geschwindikeit. Wir behalten uns das Recht vor, im Missbrauchsfall eine Sicherstellung der Internetdaten auf Kosten des Users zur Beweislage vorzunehmen.

9.3 Anwendbares Recht / Gerichtsstand
Sämtliche Rechtsverhältnisse zwischen dem Kunden und Central Sport unterstehen schweizerischem Recht. Das Wiener Kaufrecht findet keine Anwendung. Gerichtsstand für Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit den Rechtsverhältnissen zwischen Central Sport und dem Kunden ist 3800 Interlaken.


9.2. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen der AGB ungültig oder unwirksam sein oder werden oder sollten die AGB eine unvorhergesehene Lücke aufweisen, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und der AGB insgesamt unberührt. An die Stelle von unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen tritt das dispositive Gesetzesrecht.

Kontakt

Central-Sport
Viktor Gertsch AG
Wengiboden 1349
CH-3823 Wengen
Tel +41 33 855 23 23
Sekretariat: info@centralsport.ch
Rental: rent@centralsport.ch
Textile: sales@centralsport.ch
Boots: boots@centralsport.ch